Termine/ Veranstaltungen


In regelmäßigen Abständen finden in unserem Einrichtungshaus Veranstaltungen statt. Für die Kabarett-Abende und Lesungen räumen wir einen Teil unserer Ausstellung und stellen unsere “Bio-Bühne” zur Verfügung. Die ESCHT KABARETT-Reihe ist eine Kooperation mit dem Bürgerzentrum Ehrenfeld, die bereits seit einer gefühlten Ewigkeit besteht.

Kommen Sie doch mal vorbei und lernen Sie unser Einrichtungshaus von einer ganz anderen Seite kennen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Fragen zu den unten aufgeführten Veranstaltungen beantworten wir Ihnen gerne auch telefonisch.
Kartenreservierung: 0221 – 9514060

▸14. Juli 2018, Samstag:
Feng Shui Sprechstunde 25€/30min, Termin nur nach Vereinbarung.
Weitere Infos zu dieser Veranstaltung…

▸ 3. August 2018, Freitag 20 h:
Escht Kabarett auf der Bio-Bühne. Vorher und in der Pause gibt’s leckere Bio-Würstchen vom Grill und Getränke – mit drei Kabarettisten. 5 €, bitte anmelden. Weitere Infos zu dieser Veranstaltung…

▸ 5. Oktober 2018, Freitag 20 h:
Escht Kabarett auf der Bio-Bühne. Vorher und in der Pause gibt’s leckere Bio-Würstchen vom Grill und Getränke – mit drei Kabarettisten. 5 €, bitte anmelden. Weitere Infos zu dieser Veranstaltung…

▸ 16. November 2018, Freitag 20 h:
Escht Kabarett auf der Bio-Bühne. Vorher und in der Pause gibt’s leckere Bio-Würstchen vom Grill und Getränke – mit drei Kabarettisten. 5 €, bitte anmelden. Weitere Infos zu dieser Veranstaltung…

▸ 22. November 2018, Donnerstag 20 h:
Echt Kabarett SPEZIAL: Konrad Beikircher mit seinem Programm “Passt schon”. Eintritt 22 €, Karten gibt es bei uns im Einrichtungshaus. Weitere Infos zu dieser Veranstaltung…

▸ 7. Dezember 2018, Freitag 20 h:
Escht Kabarett auf der Bio-Bühne. Vorher und in der Pause gibt’s leckere Bio-Würstchen vom Grill und Getränke – mit drei Kabarettisten. 5 €, bitte anmelden. Weitere Infos zu dieser Veranstaltung…

————————————————————————-
Unser Sommerfest am 25. Juni 2017 hat uns wieder sehr viel Spaß gemacht. Schön, dass an diesem Tag sogar die Sonne geschienen und der Kölner Stadtanzeiger darüber berichtet hat:

Kölner Stadtanzeiger vom 06. Juli 2017

Kölner Stadtanzeiger vom 06. Juli 2017


(Quelle: Kölner Stadtanzeiger)